Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

Hund und Katze: ein Opfer, dass Eltern für ihre Kinder bringen

Bild
Unsere Mist-Katze. Pisst in den Keller, kotzt nachts auf den Teppich, schreit rum wenn die Kinder schlafen. Ich wünschte wir wären sie los. Das war nicht immer so: ich habe seit 20 Jahren Katzen, und habe sie immer geliebt. Bis unser erstes Baby kam. Jetzt ertrage ich das Haustier, weil ich weiß dass es gut für meine Kinder ist. Unser Sohn wünscht sich übrigens einen Hund. Eine der wenigen Dinge, bei denen Mama und Papa sich sofort und ohne Absprache einig waren ist die Antwort: nur über unsere Leiche. Die Katze ist übrigens unserer Meinung

Rezension: Baymay / Big Hero Six

Diesen Donnerstag startet ¨Baymax¨ in den deutschen Kinos. Ich hatte Gelegenheit, ihn mir schon anzusehen - und eine starke Motivation. Die Trailer ließen auf einen würdigen Nachfolger für ¨Die Unglaublichen¨ hoffen, obwohl von verschiedenen Studios produziert, haben sie doch Parallelen - das Thema Superheld, das Thema Teenagerzeit, die starke Betonung von Familie und geteilten Begabungen. Ein Bösewicht, der futuristische Technik zum Bösen wendet. Einen großen, dicken Held. Und eine Menge Komik.

Die gehetzte Generation

Bild
Die SPD hat uns gestern zur "Gehetzen Generation" erklärt und versprochen, fortan unsere Belange besonders zu berücksichtigen. Weil die 30-59-jährigen besonders gefordert sind, mit Kindern, Karrieren, oft auch noch Pflegeaufgaben. Die Sozialdemokraten haben eine Menge Ideen, wie man uns helfen will. Vieles davon ist nicht neu - muss es auch nicht sein. Oft reicht es ja, vorhandene Gedanken unter einer neuen Überschrift zu bündeln, um ihnen Struktur und Kraft zu geben. Aber bei der Überschrift haben sich die Genossen vertan. Wie sind nicht gehetzt. Nur manchmal ein bisschen verschwitzt.

Foto: „Greyhound Racing 2 amk“ von AngMoKio - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.