Posts

Es werden Posts vom September, 2015 angezeigt.

Die Wiese zwischen Asylantenheim und Kindergarten

Bild
Unser Kindergarten hat Schildkröten, deren Aquarium am Fenster steht. Wenn die kleinen Amphibien da raus schauen, blicken sie über einen Streifen von Wiese auf die neu errichtete Asylantenunterkunft unserer Gemeinde. Dort geht es immer sehr friedlich zu - man könnte sogar sagen langweilig.

Wenn ich nach dem Abliefern meiner Tochter mein Smartphone zücke, sehe ich ganz andere Bilder. Schlägereien, Steineschmeißer, Straßenschlachten. Nun wohnen wir nicht an der Grenze und nicht am Hauptbahnhof, aber ich kann mich des Verdachts nicht erwehren, dass jemand auf Twitter, Youtube und Facebook versucht, die Wirklichkeit zu verzerren. Und es sind - überraschenderweise - Leute auf beiden Seiten der Debatte und zudem viele Leute, die eigentlich nichts mit dem Thema zu tun haben.

Ihr spürt eure Kinder immer bei euch? Mamas haben Recht, Papas, nun, metaphorisch auch.

Bild
Fühlt ihr euch, als wäre euer Kind ein Teil von euch? Ein Stück des Herzens, geht euch nie aus dem Kopf? Nun, liebe Mamas & Papas - die eine Hälfte hat Recht, und zwar ganz physisch-wissenschaftlich. Die andere Hälfte (wir Papas) müssen mit dem übertragenen Sinn Vorlieb nehmen. Es ist so: ab der siebten Schwangerschaftswoche und teilweise wohl für den Rest des Lebens sind Zellen des Fötus Teil der Mutter. Man findet sie etwa als Teil des Herzmuskels und im Gehirn. Das klingt nicht so romantisch, und es ist auch nicht so ganz klar welche Auswirkungen das hat. Außer der: Mamas von Jungs sind definitiv ein bisschen mehr Junge als vorher. Meinen Glückwunsch, vielleicht.


Nackte Kinder am Badestrand

Bild
Die letzten Deutschen packen in Italien oder Mallorca ihre Koffer und kehren Pool und Badestrand den Rücken. Viele davon müssen erstmal ihre braungebrannten Kinder anziehen. Die laufen nämlich oft nackt rum, jedenfalls bis zu einem gewissen Alter. Das variiert, und auch die Akzeptanz durch andere Badegäste und Einheimische fällt unterschiedlich aus.
Unsere Dreijährige hat wenig Aufsehen erregt, obwohl wir in einer hoch anständigen Ferienanlage waren. Es gab auch nicht viel Gelegenheit: wir möchten Sonnenbrände gerne vermeiden, und ein Badeanzug für Kleinkinder ist da sehr hilfreich. In den vergangenen Jahren verhinderte auch meist noch eine Windel die FKK. Wir haben auch nicht darüber nachgedacht; es ist einfach so passiert. Auf einmal stolzierte sie ohne den Badeanzug herum, der voller Sand war und trocken musste. Müssen wir uns da eine Richtlinie ausdenken? Wann können Kinder nicht mehr so ohne weiteres nackt rumlaufen? Gibts es einen Unterschied zwischen Mädchen und Jungen?